• Geschichte der Elia

  • Feine griechische Spezialitäten

  • Im Zentrum von München Schwabing

Geschichte der Elia


Poseidon und Athena stritten einst um die Vorherrschaft über das attische Land. Sieger sollte der grössere Wohltäter sein. Poseidon rammte seinen Dreizack in den Felsen der Akropolis und es entsprang ihr eine - allerdings salzige - Quelle!

Athena stiftete den ersten Ölbaum, für den sie den Sieg davontrug und zur Stadtgöttin hervorkam. Noch heute wächst an dieser Stelle ein Nachfahre dieses ersten Olivenbaumes.

Olivenöl diente auch als Siegesprämie bei den Wettspielen zu Ehren der Stadtgöttin. Die Sieger der Olympischen Spiele erhielten einen Kranz aus Olivenzweigen.

Das Alte Testament überliefert, dass die Taube von ihrem dritten Erkundungsflug einen Ölzweig zu Noahs Arche zurückbrachte, als Zeichen, dass die Fluten zurückgegangen waren und der Zorn Gottes beendet war. Für die alten Griechen war der Olivenbaum heilig.


Impressionen